Schulleben

Welt-Down-Syndrom Tag

Anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages am 21. 3. 2018 erhielt die Käthe-Kollwitz-Schule eine Auszeichnung als Dank und Anerkennung des besonderen Engagement für Kinder mit Down-Syndrom. Die Urkunde wird jedes Jahr vom Deutschen Down-Syndrom InfoCenter verliehen. Dieser Verein ist seit 1988 maßgeblich an der Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Down-Syndrom in Deutschland beteiligt. Er bietet Beratung, Informationen, Publikationen, Öffentlichkeitsarbeit, Zusammenarbeit mit der Wissenschaft und internationale Zusammenarbeit an.


Familie Berner überreicht die Urkunde.



Abschied Herr Schlindwein

 


Bastelabend für den Herbstmarkt, Eltern und Lehrer

 

Käthe Kollwitz, die Namensgeberin unserer Schule

Eine besondere Überraschung für unsere Schule war es, als wir mit der Post einen Originalbriefumschlag von Käthe Kollwitz erhalten haben.

Herr Dr. Wolfgang Zeller, dessen Mutter eine Bekannte von Käthe Kollwitz war, hatte die hervorragende Idee, uns diesen Briefumschlag zukommen zu lassen. In der Folge hat er uns bei einem Besuch hier in der Schule auch noch einen Originalbrief und einen Kunstdruck mitgebracht.

Herr Dr. Wolfgang Zeller                         Originalbriefumschlag mit Brief              Kunstdruck von Käthe Kollwitz         mit Tochter

 

Wir haben uns sehr über dieses wertvolle Geschenk gefreut, das den Bezug zur Namensgeberin unserer Schule ganz neu auffrischte. Herzlichen Dank!